Kochzauber

Ich habe es schon als guten Vorsatz angekündigt: Vielseitiger und ausgewogener ernähren (und mit ein bisschen Glück auch noch ein bisschen abspecken). Gestern war es dann endlich soweit, die neue sehnlich erwartete Kochbox wurde wieder vom netten UPS-Mann an die Tür geliefert.

DSC_0106_1

Es ist mittlerweile unser drittes Exemplar. Die ersten drei waren super, es gab neue Ideen, neue Geschmäcker und neue Kochtechniken zu lernen. Seit der Festtagsbox kann ich karamellisieren, Parfait zubereiten und Fleisch wunderbar rosa garen. Und die Erkenntnis, welchen Unterschied frische Kräuter machen, gab’s noch dazu.

Was hat uns diesmal erwartet?

DSC_0108 DSC_0110

Wir haben uns für die „Kleine Helden“-Box entschieden und bekommen Zutaten für drei Gerichte, die auf Familien mit kleinen Kindern zugeschnitten sind und zwar diesmal:

  • Zarte Schweinefiletmedallions mit Rahmkohlrabi und Salzkartoffeln
  • Casereccie mit mediterranem Ofengemüsepesto
  • Fruchtiges Putenbrustfilet süß-sauer mit Basmatireis

Ein paar Kleinigkeiten müssen immer noch hinzugefügt werden, die aber auch in jedem Haushalt zu finden sind, z.B. Honig, Gemüsebrühe usw. Die gelieferten Zutaten waren wie immer einwandfrei; Fleisch und Milchprodukte werden in einer Thermotasche mit Kühlakkus geliefert, die noch fast komplett gefroren waren, das Gemüse sieht lecker und frisch aus, es kann also losgehen.

Unser erstes Gericht war das süß-saure Putenbrustfilet. Zeitvorgabe waren 35 Minuten, die wir auch gut einhalten konnten. Es war viel zu schnippeln und zu rühren, sodass groß und klein mithelfen konnten. Auf den Rezeptkarten steht neben den Zutaten auch, welche Utensilien benötigt werden. Damit lässt sich alles so vorbereiten, dass ohne Unterbrechung gewerkelt werden kann.

 

DSC_0117

DSC_0119

Und das Ergebnis? Köstlich! Und das Highlight ist immer, wenn unser wählerisches Schulkind dann plötzlich Pilze isst, obwohl es sie eigentlich ü-ber-haupt nicht mag. Aber wenn man selber mitgemacht hat, ist das auch irgendwie immer schnell vergessen.

DSC_0120

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.